Lauftreff Freigericht e.V.

Zusammen bewegen, für unsere Gesundheit

Unser wöchentlicher Lauftreff

Wir sind...


...ein Team von ca. 35 Läuferinnen und Läufern, die sich als Gruppenbetreuer zur Verfügung stellen und denen es Spaß macht mit einer Gruppe eine Stunde lang durch den Freigerichter Wald zu laufen. Unsere Betreuer sind alle ausgebildet und verfügen über langjährige Erfahrung. Ihr könnt euch während, vor und nach dem Laufen mit Fragen und Wünschen an sie wenden. Auch wenn ihr  mal Klagen habt, sagt es ihnen. Lob ist natürlich auch möglich.

Wir machen das freiwillig und ehrenamtlich. Mitmachen kann jeder, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich. 

Im Jahresdurchschnitt kommen ca. 80 Teilnehmer/innen zu unserer wöchentlichen Veranstaltung. Zur Zeit betreuen wir im Lauftreff  3 Walking-, 4 Nordic-Walking- und 7 Jogging-Gruppen. Alle Gruppen laufen eine Stunde. Bei den langsamen Gruppen werden dem Leistungsvermögen angepasste Belastungspausen, in Form spürbarer Temporeduzierungen bzw. Gehpausen, eingefügt.


Unsere Gruppen...

Klassisches Walken: 5,7 Km / 6,0 Km / 6,5 Km

Nordic Walking: 5,7 Km / 6,0 Km / 6,5 Km / 7,0 Km

Jogging: 6,5 Km / 7,0 Km / 7,5 Km / 8,3 Km / 9,0 Km / 10 Km / 11 Km


Wann und Wo?...

Im Sommer immer montags um 19:00 Uhr und im Winter immer samstags um 15:00 Uhr. Die genauen Zeitenwechsel findet ihr bei unseren Terminen

Treffpunkt und Start ist am Festplatz in Freigericht-Horbach (Parkstraße, 63579 Freigericht).


Grundsätzlich...

...wenn du noch nie Dauerlauf gemacht oder schon sehr lange keinen Sport mehr betrieben hast, beginne bitte in der niedrigsten Gruppe. Zu langsam kann es insbesondere beim ersten Mal nicht sein. Wenn du in einer für dich zu hohen Gruppe beginnst, wird es für dich zur Qual. Unser Ziel ist es, dass du Spaß an der Bewegung hast und dich beim Lauftreff rundum wohlfühlst.

Als Neueinsteiger oder beim Wechsel in eine höhere Gruppe spreche bitte den zuständigen Betreuer an. Einen optimalen Trainingseffekt bekommst du, wenn du im sogenannten Sauerstoffgleichgewicht läufst. Das ist ein Tempo zum Wohlfühlen, bei dem man sich zumindest auf ebener Strecke noch unterhalten kann. Wähle lieber eine niedrigere Gruppe, anstatt dich in der höheren zu verausgaben. Wenn es an einem Tag bei dir besonders gut "läuft", freue dich darüber, aber "ziehe" bitte die Gruppe nicht. In einer Gruppe gibt es auch immer schwächere Läufer, die dir für ein ausgewogenes Tempo dankbar sind. Vielleicht bist du es irgendwann auch einmal.